Theaterstück

Am 21. 6. hatten wir unsere Theateraufführung. Es gab das Stück: "Wie es kam, dass der Hamster den Tiger fraß" und das englische Stück "Max, the superhero" zu sehen.

 

Liebe Kinder, ihr wart einfach spitze!

Kochen mit Kräutern

Einen Tag später durften wir dann mit Daniel im Kindercampus einen eigenen Holdersirup herstellen und einen Kräuterkäse. Auch haben wir Lebensmittel mit allen Sinnen erforscht. Das war ein sehr schöner Vormittag!

Kräuterwanderung

Am 24. Mai wanderten wir vom Pfadiheim bis zum Hundesportplatz  hinunter und wieder zurück. Dabei sammelten wir Kräuter wie Holderblüten, Brennnesseln, Hirtentäschle, Nelkenwurz, Kleeblüten und Gänseblümchen. Das war sehr interessant. Danke, Daniel (Koch vom Kindercampus), dass du uns so viel gezeigt hast!

Kräuteraufstrich

Am 16.5. bereiteten wir mit Kräutern aus unserem eigenen Schulgarten einen Kräuteraufstrich zu. Mmmmh, war der lecker!

Geburtstagseis

Am Nachmittag gab es ein feines Clowneis für jedes Kind, weil Frau Blum Geburtstag hatte.

Sonne ohne Reue

Dass die Sonne nicht nur lebenswichtig, sondern auch gefährlich sein kann, erfuhren die Kinder der 2 b Klasse am 15. Mai. 

Lesenacht

Am 9. Mai durften die Kinder der 2.b in der Schule übernachten. Zuerst trafen wir uns alle um 19.00 Uhr in der Turnhalle Süd und  richteten unser Nachtlager her. Dann spielten wir einige Spiele mit unseren Kuscheltieren. Während es draußen regnete, blitzte und donnerte, bastelten wir lauter Fledermäuse. Anschließend wagten wir einen Nachtspaziergang. Zum Glück war da das Gewitter vorbei und wir kamen heil wieder in der Schule an. Nach einer Gute-Nacht-Geschichte schliefen einige Kinder schon ein. Um 1.30 Uhr schliefen dann endlich alle ein!

 

Die Frühaufsteher (6.00 Uhr) spielten schon in der Klasse, bis Frau Blum die letzten Langschläfer zum feinen Frühstück weckte. Die Lesenacht war einfach toll!

Kindergartenbesuch

Am 18. April besuchten uns die Kindergärtler, die nächstes Jahr zu uns in die Schule kommen. Die 2.b Klasse hat ihnen gezeigt, was sie alles Tolles lernen werden.

Kräuterbeet

Hurra, unser Kräuterbeet ist fertig! Gernot, vielen, vielen Dank für deine tolle Arbeit! Das Kräuterbeet ist wirklich sehr schön geworden!

Erstkommunionsfrühstück

Am 15. April haben einige Kinder das Fest der Erstkommunion gefeiert. Die ganze Klasse hat darum am Montagmorgen mit einem leckeren Frühstück in den Tag gestartet.

 

Vielen Dank an alle Mamas, die dazu beigetragen haben.

Blick und Klick

Am 13. April haben wir noch mehr über die Sicherheit im Straßenverkehr gelernt. Nämlich, dass es sehr gefährlich ist, zwischen den Autos hervorzuspringen, weil uns die Autofahrer nicht sehen. Und wie wichtig das Anschnallen im Auto ist!

Buchvorstellung

Die ersten Buchvorstellungen haben begonnen. Das ist ganz schön aufregend, spannend und interessant!

Mahlerhof

Am 10. April sind wir dann zum Mahlerhof gegangen und haben uns die Gärtnerei, aus der unsere Kräuter im Schulhof stammen, ganz genau angeschaut. Jeder durfte sogar ein Stöckchen Petersilie mit nach Hause nehmen.

Kräuter pflanzen

Wir sind mitten in unserem großen Projekt „Wo kommt unser Essen her?“ und beschäftigen uns mit einigen Küchen- und Heilkräutern. Dazu haben wir die Kräuter in unserem Schulhof angepflanzt.

Lesetag

Am 22. März war der Vorarlberger Lesetag. Wir haben in der Klasse gemeinsam das Buch von Thelma, der Kuh hergestellt. Nach der großen Pause haben sich alle Schüler in der Aula getroffen und jeder hat in seinem Buch gelesen. Wir durften unser Buch von der Thelma sogar allen vorstellen. 

Thiemo Dalpra

Am 22. März besuchte uns Clown Thiemo. Leider hat er viele wichtige Dinge im Straßenverkehr vergessen. So mussten die Kinder ihm helfen. Zum Glück wussten die Zweitklässler Bescheid und konnten ihm den richtigen Übergang über den Zebrastreifen erklären und wussten, wie wichtig die Leuchtweste ist!

Motopädagogik

In der letzten Einheit von Motopädagogik spielte Verena mit uns verschiedene Spiele mit den Linien in der Turnhalle. Vor allem das Flamingospiel gefiel den Kindern sehr gut.

Anschließend bauten wir gemeinsam einen Parcours zum Klettern auf. Das machte allen Kindern großen Spaß!

 

Schade, dass die Motopädagogikstunden für dieses Jahr schon wieder vorbei sind. Vielen Dank, Verena, für die tollen Turnstunden!

Werkstück Hase

Hier seht ihr einige Kinder fleißig am Werken.

Gesunde Jause

Die letzten paar Wochen haben wir viel über die Ernährungstabelle und das gesunde Essen gelernt. Zum Abschluss haben wir selbst eine gesunde Jause zubereitet. Mmmh, das war lecker!

Motopädagogik

Am 23. Februar hatten wir wieder Turnen mit Verena. Diesmal spielten wir Spiele, die uns den eigenen Körper spüren ließen. Auch die anschließenden Spaßkämpfe kamen sehr gut an.

Gymnasiast

In der Woche nach den Semesterferien begleitete uns eine Woche lang ein Schüler aus dem Lustenauer Gymnasium. 

Faschingsdienstag

Am 13. Februar waren die Narren in Höchst wieder los! Auch in der 2 b Klasse ging es närrisch zu. Neben den vielen Spielen und dem Krapfen- essen freuten sich die Kinder - wie jedes Jahr - auf den Besuch der Schalmeien, der Gardemädchen und natürlich des Prinzenpaares.

Leseminuten

Im Jänner hat es die 2 b Klasse geschafft, sich den Klassenpokal für die meisten Leseminuten zu holen. Der Jubel war dementsprechend groß!

Eislaufen

Am 30. Jänner waren wir in Hard eislaufen. Bei so vielen „kuhlen“ Kindern auf dem Eis durfte natürlich auch die feine Jause wieder nicht fehlen!

Motopädagogik

Am 26. Jänner hat Verena mit uns 2 neue tolle Spiele gespielt. Anschließend wurden die Kinder in 2 Gruppen eingeteilt und durften dann eine Gespensterburg bauen. Dabei entstanden wirklich 2 tolle Burgen mit Fallen und Spinnen. Das hat großen Spaß gemacht!      Danke, Verena!

Motopädagogik

Verena machte am 15. Dezember wieder mit uns eine Doppelstunde Motopädagogik. Die Kinder freuten sich sehr.

 

Danke, Verena, für die tolle Turnstunde!

Weihnachtstheater

Am 6. Dezember fuhr die ganze Schule nach Bregenz ins Weihnachtstheater. Das Mäusemusical war wirklich lustig!

Nikolaus

Die 2 b Klasse bekam Besuch vom Nikolaus!

Die 2 b im Schnee

Oje, in beiden Turnhallen findet ein Projekt statt und wir haben eine Turnstunde! Dann ziehen sich eben alle ganz warm an und gehen  spontan nach draußen in den frisch gefallenen Schnee.                         Das ist ein Spaß! 

Lesekönig und Adventfeier

Einmal im Monat gibt es in allen Klassen zwei Lesekönige(innen) und einen Stufensieger. Auch feiern wir am Anfang des Advents und kurz vor Weihnachten alle zusammen. Unser Chor, bei dem auch 4 Kinder aus unserer Klasse dabei sind, macht die Feiern besonders schön und feierlich.

Kartoffelfest

Am 29. November 2017 feierten wir gemeinsam das Kartoffelfest. Zuerst erzählten die Kinder, was wir alles über das Getreide gelernt hatten, und präsentierten stolz ihr Getreidelapbook. Dann gaben sie das Theaterstück „Der Kartoffelkönig“ zum Besten. Anschließend aßen wir alle zusammen gekochte Kartoffeln mit allem, was man gerne zu Kartoffeln isst.

 

 

Liebe Kinder, ihr habt das wirklich ganz toll gemacht!

Karate

Auch dieses Jahr machten die 2 Karatestunden wieder großen Spaß. Spielerisch lernten die Kinder der 2 b Klasse das Abwehren, wenn man „angegriffen“ wird.

Musikstunde

In Musik hat Monika mit uns im November die Windgeister zum Leben erweckt. Das war lustig!

Konsumbäckerei

Wir haben im Unterricht sehr viel über das Getreide gelernt und dass in der Mühle aus den Körnern Mehl gemacht wird. Zum Abschluss sind wir am 14. November nun in die Konsumbäckerei gegangen und haben selber ganz viele Brötchen gebacken.

 

Vielen Dank dem Bäcker Rene, der sich für uns Zeit genommen hat!

Stoffels Mühle

Am 20. Oktober fuhren wir mit dem Bus nach Hohenems zu Stoffels Mühle. In der Schule hatten wir schon einiges über das Getreide, Körner und die Arbeit eines Getreidebauers gehört. Nun schauten wir uns an, was mit den ganzen Körnern in einer Mühle passiert. Es war sehr interessant. Am besten hat uns allen gefallen, als Herr Amann die Mühle zum Laufen brachte und rundum alles wackelte und knatterte.

 

Vielen Dank für die tolle Führung!

Wandertag Schäflisberg

Am 29. September ging die 2 b auf Wanderschaft! Von der Schule aus ging es über die Schweizer Grenze. Beim Bahnübergang mussten wir warten, bis der Zug vorbeigefahren war. Dann ging es steil den Berg hinauf. Nach einer kleinen Pause erreichten wir alle unser Ziel. Auf dem Grillplatz mitten im Wald grillten wir dann trotz Regen unsere Würstchen. Dann ging es über Wiesen wieder zurück nach St. Margarethen. Die 2 b Klasse hat bewiesen, dass sie wetterfest ist und ein Regen einen Wandertag nicht trüben kann!

 

Ich bin stolz auf euch und es war ein wirklich toller Wandertag!

Lesefrühstück

Zweimal in der Woche starten wir den Tag mit dem Lesefrühstück (10 Minuten lesen). Die Kinder der „kuhlen“ 2 b sind immer mit Feuereifer dabei.

Prinz Nomen

Wir erforschen dieses Jahr das Land der Wortarten. Heute haben wir den Prinz Nomen und die Prinzessin Nomen kennen gelernt. Sie herrschen über die Nomen. Ein paar Kinder durften die beiden nachspielen.

 

Der bestimmte Artikel begleitet die beiden durch das Land.